Esther-Rois-MerzEsther Rois-Merz, 1980 in der Schweiz geboren, ist Gründerin und Geschäftsführerin von Audienz. Sie bringt darin zwei Berufssparten zu einer längst überfälligen Synergie: Die technische Welt der Hörgeräteakustik und die emotionale Welt der Musik.

Die Welt der Musik hat sie zunächst privat durch das Erlernen mehrerer Instrumente – Violine, Klavier, Saxofon, Akkordeon – erfahren, erspüren und lieben gelernt. Das war der Auslöser, ihr persönliches Engagement rund um die Musik zu professionalisieren. Sie begann das Tonmeister-Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, das sie mit Schwerpunkt Aufnahmeleitung abschloss. Darüber hinaus hat sie breit gefächerte Ausbildungen und Studien an verschiedenen Instituten in der Schweiz, Österreich, Deutschland und Frankreich unternommen.

Unter anderem absolvierte sie ein Vorbereitungsstudium der Musiktheorie und Gehörbildung an der Schule für Musiktheorie Zürich, einen Vorbereitungskurs am Konservatorium Luzern und ein Erasmus-Auslandsemester im Studiengang „Métiers du Son“ am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris.

In der technischen Welt ist sie staatlich geprüfte Meisterin der Hörgeräteakustik mit Tiroler Meisterbrief, das Äquivalent zum Eidgenössischem Fachausweis. Sie beschäftigte sich beruflich jahrelang in der Schweiz intensiv mit Menschen, die richtigen Hörgenuss nicht mehr erleben können – Menschen mit Hörbeeinträchtigung, die auf Hörgeräte angewiesen sind. Ihre persönliche Zielsetzung ist es seither, nicht nur eine rein technische Verbesserung der Hörqualität zu bieten, sondern den individuellen Hörgenuss, das richtige Klang- und damit Musikerlebnis wieder zu ermöglichen.

Seit 2010 berät sie Fachgeschäfte im In- und Ausland in Bezug auf Qualitätsverbesserung und ist in der Schweizer Meisterausbildung tätig.

2012 gewann sie mit ihrer Studie über Gehörschutz den Förderpreis der Europäischen Union der Hörgeräteakustiker.

Auszeichnungen und Preise:

Preis für eine Stereoaufnahme in der Kategorie Rock/Pop AES Student Competition 2004, Berlin
Auszeichnung für den ersten Studienabschnitt Tonmeisterstudium 2004, Wien
Förderpreis der EUHA für die Diplomarbeit „Akustische Studie über MusikerInnen-Gehörschutz“ 2012, Frankfurt

Besuchen Sie auch unseren Fachblog: www.esthermerz.com