Gehörschutz überprüfen

Home/Blog/Gehörschutz überprüfen

Gehörschutz überprüfen

Gehörschutz überprüfen: Gehörschutzotoplastiken werden nach 2-4 Jahren undicht. Einerseits wird das verwendete Material spröde (vor allem Silikon), und andererseits gewöhnt sich das weiche Knorpelgewebe im Gehörgang an den Druck der Maßanfertigung und gibt nach.

Deshalb ist es wichtig, die Dichtigkeit des individuell gefertigten Gehörschutzes zu überprüfen. So kann fest gestellt werden, ob die Schutzwirkung noch anhält oder ob eine neue Otoplastik (Maßanfertigung) gemacht werden muss.

Die Überprüfung von individuellem Gehörschutz ist eine viel diskutierte Sache. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Gehörschutz auf seine Funktionsweise zu überprüfen. Wenn Sie aus wissenschaftlicher Neugier mehr über die Überprüfungs-Methoden von individuellem Gehörschutz lesen möchten, empfehle ich Ihnen die Lektüre meiner EUHA-prämierten Diplomarbeit über MusikerInnen-Gehörschutz.

Die einen Tests sind subjektiv, was bedeutet, dass der Träger oder die Trägerin des Gehörschutzes aktiv am Test mitarbeiten muss. Das kann natürlich das Endergebnis verfälschen, weil so ein Test auch geübt werden muss.

Objektive Tests hingegen sind meistens aufwändig und benötigen entsprechende akustische Rahmenbedingungen. Auch diese sind in der Praxis (vor allem in der Industrie) nicht einfach herzustellen.

Deswegen gibt es z.B. von der süddeutschen Firma bachmaier ein Prüfgerät zur Kontrolle der Dichtigkeit verschiedener Gehörschutzprodukte. Dieses ist sehr einfach in der Handhabung. Dadurch kann schnell und effizient die Schutzwirkung von Gehörschutz überprüft werden.

bachmaier ist als Hersteller von DIN EN 352 zertifizierten Gehörschutz verpflichtet sicherzustellen, dass Sie den Nutzer in die Handhabung, Bedienung und Reinigung einweisen, sowie die Funktion mit einer Dämmwertprüfung vornehmen.
Mit dem bachmaier Abdichtungsmessgerät geben wir Ihnen die einfachste und schnellste Möglichkeit der Messung an die Hand.

Audienz benutzt das bachmaier Abdichtungsmessgerät zur Überprüfung von ER-Gehörschutz. Besitzen auch Sie einen ER-Gehörschutz (mit den Filtern 9, 15 oder 25)? Lassen Sie ihn bei uns überprüfen!

Ergebnis der Überprüfung

a) Ihr Gehörschutz ist dicht und schützt Ihre Ohren weiterhin zuverlässig

b) Ihr Gehörschutz ist undicht und es sollten neue Otoplastiken gefertigt werden. Sofern Ihre Filter noch intakt sind, fertigen wir Ihnen die neuen Ohrpassstücke gerne auch ohne Zukauf von neuen Filtern! Dadurch sparen Sie sich Kosten.

Vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin zur kostenlosen Gehörschutz-Überprüfung:

+43 136 10 13 00
[email protected]

By | 2017-03-24T14:46:24+00:00 Mittwoch, 7. Mai 2014|Blog|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment