Beethoven war nicht taub (und wenn dann nur auf Mittelhochdeutsch).

Wie lange kann ich professionell MusikerIn sein mit einem Hörverlust? Diese Frage beschäftigt viele meiner Kundinnen und Kunden. Die gute Nachricht lautet: solange du damit umgehen lernst 😊 Waaaaas? Werden Sie jetzt innerlich schockiert protestieren. Ein Hörverlust ist doch der Genickbruch eines/r jeden Musikschaffenden! Nein meinE liebeR LeserIn, das ist nicht wahr. Uff. Erstmal sacken lassen. Der Hörverlust wird oft als Damoklesschwert der musikalischen ProfessionalistInnen gesehen. Es gibt tragische Beispiele, die zu dieser Furcht beigetragen haben. Zum Beispiel Ludwig van Beethoven. Der war eine arme Sau. Wirklich wahr. Zu seiner Zeit konnte man nämlich seine Hörstörung weder richtig diagnostizieren noch therapieren. Und Hörgeräte gab es damals auch keine gescheiten. Hochleistungscomputer, Wunder der Technik, wie wir sie heute zur Verfügung haben [...]

By | 2019-10-10T10:03:34+02:00 Donnerstag, 10. Oktober 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Beethoven war nicht taub (und wenn dann nur auf Mittelhochdeutsch).

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Hörgerät?

Diese Frage stellt sich wohl jeder, bevor er oder sie ins Hörakustik-Fachgeschäft geht. Theoretisch ist es ja einfach: es gibt klare versicherungstechnische Richtlinien, ab wann von HNO-Seite Hörhilfen verordnet werden. Aber das reicht uns erfahrungsgemäß überhaupt nicht aus! Warum ist das so? Viele Menschen tun sich mit der Vorstellung Hörgeräte zu tragen schwer. Sie verbinden damit vielleicht senile Alterszustände, mit denen man sich natürlich nicht gerne identifiziert. Sie wehren sich dagegen und versuchen, es so lange wie möglich ohne technische Hilfe zu schaffen. Das ist im Grunde genommen ein überlebenswichtiger Reflex um das Alter zu meistern. Für die erfolgreiche Hörkorrektur ist dieser Reflex jedoch völlig kontraproduktiv, denn ohne Stimulation verkümmert unser auditives System zunehmend. Es wird im Gegenteil nicht besser, [...]

By | 2019-06-05T10:18:00+02:00 Mittwoch, 5. Juni 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Hörgerät?

Tieftonaudiometrie: gibt es etwas in der Richtung?

Wir haben letztens eine sehr interessante Frage von einem Bass-Bariton Sänger bekommen, mit der wir uns selbst mal auseinandersetzen mussten: ist es möglich Audiometrie-Tests mit tieffrequentem Schall durchzuführen? Diese Frage war wichtig für ihn, denn ein männlicher Sänger kann mitunter runter bis 80 Hz singen. Bis jetzt sind wenige Studien über dieses Thema gemacht worden, aber es gibt einige sehr interessante Informationen, die wir gerne mit Ihnen teilen würden. 1 Grafik vom Unteren Ambitus männlichen Stimmen mit Frequenzen und Tonhöhen (Wiki-Commons) Erstens sollten wir klarstellen, was tieffrequenter Schall ist. Diese Bezeichnung wird dafür verwendet, den Schall zu beschreiben, der zwischen den Grenzen von 16 Hz und 100 Hz liegt.[i] Bei der Ausführung eines Hörtest kann die Luftleitung, also wenn der Schall durch [...]

By | 2019-02-13T11:12:22+02:00 Samstag, 26. Mai 2018|Allgemein, Blog|0 Comments

Earwear Titanium Line – ein Erfahrungsbericht

Ende Dezember 2017 bekam ich von Esther Rois-Merz die großartige Gelegenheit geboten, mir ein Paar Earwear Titan anfertigen zu lassen. Nach dem abnehmen des Ohrabdrucks hieß es kurz warten, und bereits Anfang Jänner konnte ich den Gehörschutz abholen. Die Earwear Titanium Line ist ein individuell angepasster Gehörschutz, der für eine möglichst lineare Pegelsenkung ausgelegt wurde – sehr zum Vorteil aller Musiker und Musikerinnen, Djs und Djanes, er ist aber auch als Arbeitsgehörschutz tauglich. In den letzten Monaten teste ich die Ohrschützer also ausgiebig, mit folgenden Ergebnissen: 1. Erster Eindruck: Die Earwear Titan Ohrstöpsel fallen bereits bei erster Begutachtung durch ihr Gewicht aus-Titan ist erheblich schwerer als das üblicherweise verwendetete Silikon. Und es ist ebenfalls erheblich kälter, was sich im ersten Moment [...]

By | 2019-01-25T08:21:54+02:00 Freitag, 18. Mai 2018|Allgemein|0 Comments